TON Buchstaben verbildlichen die TON Haltung

Unser TON: wertschätzend.

Im Umgang und in der Kommunikation mit uns wird Ihnen immer wieder eine besondere Haltung begegnen. Wir verstehen uns als Treuhänder unserer Kunden.

 

Der Treuhänder macht die Dinge so, als würde er sie für sich selbst tun. Er stellt sich in die Position seines Auftraggebers, begibt sich hinter die Brille desjenigen, der sich mit dem Auftrag zur Gestaltung und Einrichtung einer Institution vertrauensvoll an einen Profi wendet.

 

Dieses Vertrauen genießt unseren Respekt. Es ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich.

„Wir müssen das, was wir denken, auch sagen. Wir müssen das, was wir sagen, auch tun. Und wir müssen das, was wir tun, dann auch sein.“
Alfred Herrhausen

„Der Ehrbare Kaufmann“: unsere Selbstverpflichtung

In der „TON Grammatik“, unserem Leitbild, beschreiben wir unsere Haltung als Treuhänderschaft. Dabei geht es uns weniger um die Bezeichnung eines vertragsrechtlichen Verhältnisses, vielmehr bekennen wir uns damit zu Respekt, Vertrauen und Verantwortung als uns leitende (wirtschafts-) ethische Prinzipien.

Eine Leitbildkultur pflegen mittlerweile die meisten deutschen Unternehmen. Einen ganz entscheidenden Impuls dafür hat die Versammlung Berliner Kaufleute (VBKI) mit „Zehn Leitsätze ehrbaren Wirtschaftshandelns“ gegeben. Durch die klaren Formulierungen schafft der VBKI eine sprachliche Nomenklatur, die bei ethischen Herausforderungen im unternehmerischen Alltag eine wertvolle Orientierung ist.

 

  1. Der Ehrbare Kaufmann richtet sein Wirtschaften auf Dauer aus.
  2. Der Ehrbare Kaufmann richtet sein Handeln an Tugenden aus, die langfristiges Vertrauen schaffen.
  3. Der Ehrbare Kaufmann achtet die Rechte und die Würde seiner Mitarbeiter und behandelt sie fair und menschlich.
  4. Der Ehrbare Kaufmann verhält sich redlich im Geschäftsverkehr mit Kunden und Lieferanten.
  5. Der Ehrbare Kaufmann wahrt die Interessen der Eigentümer.
  6. Der Ehrbare Kaufmann verhält sich fair gegenüber den Wettbewerbern.
  7. Der Ehrbare Kaufmann unterstützt das Gemeinwohl in der Gesellschaft.
  8. Der Ehrbare Kaufmann bedient berechtigte Interessen der Öffentlichkeit nach Information.
  9. Der Ehrbare Kaufmann fördert die Weiterentwicklung unserer freiheitlichen Gesellschaftsordnung durch sein gutes Vorbild.
  10. Der Ehrbare Kaufmann wirtschaftet ökologisch nachhaltig.

Die Grammatik des Einrichtens

Zur Gründung unseres Unternehmens vor über 20 Jahren ist ein Buch entstanden,
in dem wir Haltung und Anspruch an uns und unsere Arbeit formuliert haben. Diese sind heute so aktuell wie damals.

 

Lesen Sie hier unser TON-Buch „Die Grammatik des Einrichtens“.